Lale Jenny & Christian: Freie Trauung in Kölner Innenstadt
 

Bei einem Spaziergang nach der Arbeit zu zweit hat sich ihre Liebe entfacht. Wieder war es ein Spaziergang, der diese Liebe zum ewig währenden Versprechen machte.

Es war so, wie das Brautpaar es sich gewünscht hat: zurückhaltend, intim, lieblich und mit dem gewissen Etwas …

Passend zu der Location hatte die Braut ein stilvolles Spitzen-Brautkleid an und trug eine legere, halb hochgesteckte Brautfrisur. Der Bräutigam?

Der wartete modisch in einem klassischen Hochzeitsanzug in Dunkelblau und Weiß vor dem Altar auf seine Liebe …

 

Lale Jenny wurde traditionell von ihrem Vater zum Altar geführt und bei der rührenden und sehr persönlichen Rede blieb einfach kein Auge trocken.

Fakt ist: Ist die Hochzeitszeremonie emotional und gefühlvoll, bleibt diese bestimmt für alle unvergesslich.

Eine rustikale Open Air-Trauung im „Wolkenburg“, mitten in der Kölner Altstadt, zwischen alten Häusern und Mauritiuskirche, die ich Anfang Mai 2017

mit dem anschließenden Brautpaarshooting fotografisch begleiten durfte.